Der inneren Stimme wieder vertrauenwww.kruse-coaching.de

Spiritualität: Den Sinn des Lebens finden

Jedes Coaching ist eine einzigartige Begegnung, geprägt von dem Klienten mit seinen Gedanken, Gefühlen, seinem Anliegen.

Jedoch sehe ich nach fast 15 Jahren in Coaching und Beratung eine Schwingung, die immer spürbar ist. Selbst dann, wenn wir sie nicht direkt benennen:

Für ein erfülltes Leben ist es essenziell, einen Sinn in unserem Dasein zu finden und es in einen größeren Zusammenhang einzubetten.

Gerade in einer Krise kann uns die Verbindung zum “Großen Ganzen” und der darin liegende Sinn des Lebens wertvolle Orientierung und Halt geben. Menschen, die fest in ihrer Religion verankert sind, erfahren das immer wieder.

Doch was ist, wenn Sie in keiner Religion Heimat finden und dennoch überpersönliche Anbindung suchen? Dann machen Sie sich vielleicht auf einen eigenen spirituellen Weg.

Der Blick über den Tellerrand

Für viele Menschen beginnt dieser Weg mit einer Reiki-Ausbildung, sie beschäftigen sich mit Meditation, Numerologie, Traumdeutung oder Tarotkarten. Diese kleine Aufzählung könnte ich noch weiterführen – und damit die „Esoterik-Kritiker“ auf den Plan rufen.

Esoterik steht allgemein für „Geheimwissen“. Doch geheim sind diese Ansätze heute ganz und gar nicht mehr, wie das Angebot an Büchern, Videokursen und Workshops zeigt. Der Wortbedeutung folgend, bedeutet Esoterik, sich nach innen zu wenden (griechisch: esōterikós = innerlich). Das passt gut zur Sinnsuche, denn die findet bei den meisten Menschen innerlich statt, also in Gedanken, Rückschau, Ausschau nach einem stimmigen Weltbild.

Den Sinn des eigenen Lebens zu finden trägt zur Heilung von Verletzungen bei.
Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens: Ein Buch als spirituelle Inspiration.

Sicher kann man über Ansatz, Qualität oder Empfehlungen von Angeboten aus dem Reich der “Esoterik” unterschiedlicher Meinung sein. Dennoch sind viele Menschen auf der Suche nach einem Weltbild, das über die materielle Dimension ihres Lebens hinausgeht. Das geläufige Wort dafür ist Spiritualität (mittellat. Spiritualis  für Geist, inneres Leben).

Die spirituelle Seite unseres Lebens hat in letzter Zeit an Beachtung gewonnen, auch in der Psychotherapie und im Coaching. Es hat sich zum Beispiel gezeigt, dass Menschen, die sich der geistigen Dimension des Lebens öffnen, ihr Leben als sinnhafter und damit als erfüllter empfinden.
Wissenschaftler der Harvard Medical School zeigten anhand einer Studienauswertung: Spiritualität trägt wesentlich zu unserer körperlichen und psychischen Gesundheit bei.

Bilderwelten

Was haben Tarotkarten und Traumdeutung mit dem Lebenssinn zu tun? Sie sind zwei von vielen Möglichkeiten, sich selbst durch assoziatives Denken näherzukommen und Lebenssituationen aus einer neuen Perspektive heraus wahrzunehmen. Tarot und Träume leben von Bildern, und so ermöglicht die Deutung einen intuitiven Weg, sich selbst näherzukommen.

In einem psychologisch-spirituellen Coaching lassen wir uns – wenn gewünscht – durch die Bilderwelt des Tarot inspirieren, schauen in die Welt der Zahlen und in Ihre Träume – und spüren auf diese Weise verschüttete Potentiale auf, die Sie nun wieder in Besitz nehmen können.

Die innere Stimme wieder wahrzunehmen, dem Bauchgefühl zu vertrauen – das kann sehr beglückend sein, weil es den Sinn des Lebens fühlbar macht. Es stärkt das Vertrauen in das Leben und in sich selbst.  Auf dem Boden dieses Vertrauens meistern Sie Herausforderungen mutiger und genießen das Schöne in Ihrem Leben intensiver.

Die wiedergefundene Intuition bereichert Ihr Leben und schenkt Ihnen Kraft für das Meistern von Herausforderungen.

Der Sinn des Lebens und die Lebensaufgabe

Öfter fragen mich Klientinnen oder Klienten, was denn ihre Lebensaufgabe sei und wie sie diese finden können.

Diese Frage hängt eng mit dem Sinn des Lebens zusammen. Denn wer seine Lebensaufgabe gefunden hat, empfindet sein Leben als erfüllt und sinnvoll.

Die Lebensaufgabe eines Menschen hat – so erlebe ich es – mit seinen Fähigkeiten und seiner Sehnsucht nach Selbstverwirklichung zu tun. Ob wir Essen zubereiten oder Autos reparieren, Bücher schreiben, Yoga praktizieren oder Musik machen – unsere Lebensaufgabe kann in allem bestehen, das im Sinne des Lebens stattfindet.

Manchmal besteht die Aufgabe auch darin, trotz großer Einschränkungen oder widriger Umstände die Verbindung zum Leben aufrechtzuerhalten und sie immer wieder zu bestätigen. Ich erlebte schon viele Menschen, die über diesen Weg den Sinn ihres Lebens gefunden haben.

Wenn solche Fragen Sie beschäftigen, dann können wir in einem Coaching Ihrem Leben und Ihrer Lebensaufgabe nachspüren und wahre Schätze aufspüren, die Ihr Leben nachhaltig bereichern.


Bildquelle: silviarita auf Pixabay