18. November 2019, gepostet in Allgemein, PoetischesHorizont

Wo sich Himmel und Erde scheinbar treffen, ist der Horizont wirklich.
Oder dort, wo Gefühl und Verstand ihre engen oder weiten Grenzen haben.

Ein Neuanfang wird auch Silberstreif am Horizont genannt.

So kennzeichnet mir der Horizont eine Grenze, einen Übergang.

Mein Horizont verdunkelte sich unlängst; ein Gewitter zog auf. Gerade noch hatte ich auf einen romantischen Sonnenuntergang gehofft.

Nun musste ich aushalten, dass die Sonne hinter Wolken verschwand, der eben noch lichtblaue Himmel sich binnen weniger Minuten fast schwarz färbte. Meine Angst hielt an, bis ich den Silberstreif entdeckte.

Ein Silberstreif am Horizont wird auch Neuanfang genannt.


Karola Kruse
Letzte Artikel von Karola Kruse (Alle anzeigen)

Bildquelle: Karola Kruse

Letzte Blogbeiträge

Psychologische Traumdeutung: Die Brücke vom Unbewussten zum Bewussten.
Die psychologische Traumdeutung: 5 Meilensteine

Die psychologische Traumdeutung ist ein wirksames Instrument, allein oder im Coaching das Unbewusste zu erkunden und sich selbst besser zu verstehen. Diese Erkenntnis verdanken wir Sigmund Freud und weiteren Autoren. Ein Überblick über die wichtigsten Methoden und ihre praktische Anwendung.

weiterlesen
Traumdeutung: Phantasie und Traum
Traumdeutung: 9 Tipps zur Selbsterkenntnis

Wer seine Träume deutet, entwickelt mehr Verständnis für sich selbst und ist zufriedener. 9 Tipps für die Selbsterkenntnis durch Traumdeutung und praktische Anregungen für das Traumtagebuch.

weiterlesen
Trauerweide am Wasser
Die Weide

Wer liebt, tut dem anderen nicht weh. Die Trauerweide bietet Liebenden eine Zuflucht.

weiterlesen